Trekking in Peru

Inka Trail Wanderung Cusco Machu Picchu

Inka Trail Wanderung nach Machu Picchu - 4 Tage

Beschreibung: Südamerikas bekannteste Wanderung, die am "Km. 82" beginnt, an verschiedenen Incabauwerken vorbeiführt und in Machu Picchu selbst endet. Nach einer 2-stündigen Führung innerhalb der Incastätte können Sie Machu Picchu danach noch selbständig erkunden. Besteigen Sie den Huayna Picchu (Aufpreis, nur bei Vorabbuchung), wandern Sie zum Mondtempel, besuchen Sie die Inca Brücke, ... oder wandern Sie 1 Stunde bergab nach Aguas Calientes – Sie können aber auch den Bus nehmen, oder besuchen Sie die Thermalbäder. Zum Abschluss nehmen Sie den Zug/Transport von Aguas Calientes zurück nach Ollanta/Poroy und nach Cusco.

Buchung: Wegen der sehr hohen Besucherzahl ist die Menge der Wanderer auf dem Inca Trail pro Tag auf 500 beschränkt. In der Hauptreisezeit (Mai-September) soll man mindestens 4 Monate im Voraus buchen. Die letzten noch übrigen Plätze an einem bestimmten Tag werden immer sehr schnell vergeben.

Es ist nicht möglich, den Inca Trail ohne eine offiziell geführte Wanderung durchzuführen.

Ausgebucht? Die Alternative: Salkantay Wanderung.



Inka Trail Cusco
Inka Trail Wanderung nach Machu Picchu Höhenverlauf 4 Tage
Dauer: 4 Tage
Höchster Punkt: 4.189 m
Schwierigkeit: Mittelschwer
Tag-pro-Tag Beschreibung Inka Trail Wanderung nach Machu Picchu

Tent       Frühstuck       Mittagessen       Abendessen

Tag 1 CUZCO - KM-82 - HUAYLLABAMBA
  • Abholung im Hotel um 6:00 h früh und Transport zum „Km 82“ (2.720 m)
  • Besuch der Inca-Fundstätte Patallacta
  • Zeltplatz Huayllabamba (*)(2.950 m)
  • Aussicht auf den mit Schnee bedeckten Mount Veronica

  • Tag 2 HUAYLLABAMBA - PACAYMAYU
  • Pass Warmihuañusca (Pass der Toten Frau, 4.200 m)
  • Zeltplatz Pacaymayu (*)(3.600 m)

  • Tag 3 PACAYMAYU - WIÑAYHUAYNA
  • Runcurakay Pass (3.990 m)
  • Besuch der Incafundstätten Runcurakay, Sayamarca, Conchamarca, Pyumarca und Wiñayhuayna.
  • Zeltplatz Wiñayhuayna (*)(2.700 m).

  • Tag 4 WIÑAYHUAYNA – MACHU PICCHU
  • Ein früher Start (4:30 h) zum Intipunku (Sonnentor, 2.650 m, ca. 2 Gehstunden).
  • 2 Stunden geführte Tour in Machu Picchu.
  • Bus Machu Picchu nach Aguas Calientes.
  • Zug zurück nach Ollantaytambo/Poroy. Transport zum Hotel in Cusco, Ankunft 20–21:00 h.

  • (*): Zelteplätze sind Beispiele. Zeltplätze werden vom INC in Cusco vergeben am Moment vom Kauf der Tickets.

    Inbegriffen:
    • Touristentransport vom/zum Ho(s)tel
    • Offizieller englischsprachiger Führer
    • Koch
    • Träger für Zeltausrüstung und Verpflegung
    • Reichhaltiges und abwechslungsreiches Essen
    • Alle Zelt- und Kochausrüstung. Koch- und Esszelte
    • Erste-Hilfe-Ausrüstung und Sauerstoffflasche
    • Alle Eintritte
    • Bus Machu Picchu - Aguas Calientes
    • Zug zurück nach Ollantaytambo/Poroy & Transport zum Hotel in Cusco
    Nicht inbegriffen:
    • zusätzliche Getränke oder Essen in den Dörfern
    • Frühstück am ersten Tag, Mittag -und Abendessen am letzten Tag
    • Schlafsack (Miete US $ 5 pro Tag)
    • Extra Trager für persönliche Ausstattung: USD 140 (bis zu 16 kg). Ein Trager kann unter mehrere Teilnehmer aufgeteilt werden.
    • Ruckkehr oder Abbruch anders als geplant im Reiseplan: Transport & mögliche übernachtungskosten (auch fürs Personal)
    • Persönliche Ausstattung wie Wanderschuhen, Regen/Wind Jacke/Hose, Hut/Mutze, Handschuhen, Sonnebrille, usw.


    KEINE VERSTECKTEN KOSTEN - KEINE ÜBERRASCHUNGEN - KEINE AUSBEUTUNG


    Zurück


    Finde uns auf Facebook



       


    ACTIVE PERU TRAVEL
    Adventure Travel Agency

    Av. Gamarra 695, Huaraz - Peru
    Email: welcome@activeperu.com
    Informationen

    » Höhenkrankheit
    » Wetter & Klima
    » Referenzen
    » AGBs
    » FAQ
    » Reiselinks

    Recommended by

    Copyright © 2017 - All Rights Reserved