Trekking in Peru

Wanderung Salkantay Machu Picchu Wandern Cusco Peru

Salkantay nach Machu Picchu Wanderung - 4 oder 5 Tage

Dieser Weg verläuft in größerer Höhe als der „Inca-Trail“ und führt näher an den schneebedeckten Bergen vorbei. Großer Vorteil: der Salcantay-Treck ist nicht ganz so überlaufen wie der "Inca-Trail" selbst. Hier gibt es weniger Touristen und man hat viel mehr Kontakt zu den Leuten in den abgelegenen Dörfern. Unterwegs gibt es zwar keine Ruinen, aber am letzten Tag der Tour besucht man natürlich Machu Picchu. Viele Kunden bevorzugen diese Wanderung - vor allem jene, die nicht jede Ruine gesehen haben müssen und die unterwegs lieber auf weniger andere Wanderer treffen.

Weil in der 4-Tage-Version der 4.700 m hohe Salcantay-Pass gleich am ersten Tag überquert wird, muss man unbedingt bereits gut an die Höhe angepasst sein!
Wenn die Höhenanpassung ein Problem darstellt, wäre die 5-Tage-Variante zu bevorzugen.

Dauer: 4 oder 5 Tage
Höchster Punkt: 4.700 m
Schwierigkeit: Mittelschwer



Salkantay Wanderung
Salkantay nach Machu Picchu Wanderung Höhenverlauf 9 Tage

Tag-pro-Tag Beschreibung Salkantay nach Machu Picchu Wanderung

Tent       Frühstuck       Mittagessen       Abendessen

Tag 1
  • Mollepata (2.850 m) - Soraypampa (3.850 m) - Aranayaniyoc (3.700 m)
  • Transfer Cusco - Mollepata/Soraypampa.
  • Salkantay Pass: 4.700 m.
  • Zeltplatz Arayaniyoc (3.700 m)

  • Tag 2
  • Aranayaniyoc (3.700 m) - Lluscamayu (2.260 m) - Playa (2.400 m)
  • Zeltplatz Playa (2.400 m)
  • Gehzeit: 7 Stunden

  • Tag 3
  • Playa (2.400 m) - Lucmabamba (2.260 m) - Llactapata (2.740 m) Hidroelectrica (1.900 m) - Aguas Calientes (2.050 m)
  • Incastätte Llactapata
  • Hotel in Aguas Calientes (2.050 m)
  • Gehzeit: 4 Stunden

  • Tag 4
  • Aguas Calientes (2.050 m) - Machu Picchu (2.430 m) - CUSCO.
  • Besuch an Machu Picchu.
  • Aguas Calientes: Heisswasserquellen (nicht inbegr.)
  • Zug/Transport zurück nach Cusco.

  • Am 3. Tag des Salkantay-Trecks hat man die Möglichkeit, ein Teilstück der Strecke mittels Transportes zurückzulegen, anstatt zu wandern. Bei Entscheidung für den Transport muss die Fahrt extra bezahlt werden (NICHT INBEGRIFFEN) - kostet ca. 3-4 Euro pro Person.
    Genauso kann von von Santa Theresa mit einem Zug nach Aguas Calientes gefahren werden statt zu wandern (NICHT INBEGRIFFEN) - kostet ca. 25 Euro pro Person.

    Inbegriffen:
    • Private Tour: unsere Preise sind so berechnet, dass die Touren garantiert stattfinden und nur mit Teilnehmern Ihrer Gruppe.
    • Privater Transport vom/zum Ho(s)tel
    • Offizieller englischsprachiger Führer
    • Koch
    • Esel & Eseltreiber (7 kg pro Kunde/pro Esel)
    • Sicherheitspferd
    • Gutes und abwechslungsreiches Essen, auch vegetarisch möglich.
    • Alle Zelt- und Kochausrüstung
    • 3-4 Jahreszeitenzelte (3 Personenzelte mit Apsiden - nur 2-Mann-Belegung)
    • Selbstaufblasende Isomatten
    • Erste Hilfe-Ausrüstung und Sauerstoffflasche
    • Alle Eintritte
    Nicht inbegriffen:
    • Schlafsack (Miete US $ 5 pro Tag)
    • Ruckkehr oder Abbruch anders als geplant im Reiseplan: Transport & mögliche übernachtungskosten (auch fürs Personal)
    • Persönliche Ausstattung wie Wanderschuhen, Regen/Wind Jacke/Hose, Hut/Mutze, Handschuhen, Sonnebrille, usw.
    • zusätzliche Getränke oder Essen in den Dörfern
    • Frühstück am ersten Tag, Mittag -und Abendessen am letzten Tag


    KEINE VERSTECKTEN KOSTEN - KEINE ÜBERRASCHUNGEN - KEINE AUSBEUTUNG


    FAQ - Häufig gestellte Fragen:

    Können wir auch vor Ort buchen?
    Touren welcher vor Ort gebucht werden in Huaraz (99%) entsprechen nicht unseren minimum Standard (allgemeine Kwalität, angemessen Bezahlung vom Personal, plötzliche Preiserhöhungen, unerwünschte Überraschungen, ...) Um eine Wanderung gut zu organisieren, ein guten Führer zu bekommen usw. ist es sehr zu empfehlen weit in Vorraus zu buchen. Unnötig zu sagen, dass Personal das kurzfristig noch keine Arbeit hat, meistens nicht die besten sind.

    Hotels, Bus vor/nach der Wanderung?
    Wir koennten auch gerne ein Vorschlag machen fuer die ganze Reise mit Hotels, Transfers, Inlandsfluege, sonstige Tours usw. Von/bis Flughafen in Lima – eine Art Stressfrei-Paket also.

    Zurück

    Mountain Biking Tours in Lima



    Finde uns auf Facebook



       


    ACTIVE PERU TRAVEL
    Adventure Travel Agency

    Av. Gamarra 695, Huaraz - Peru
    Email: welcome@activeperu.com
    Informationen

    » Höhenkrankheit
    » Wetter & Klima
    » Referenzen
    » AGBs
    » FAQ
    » Reiselinks

    Recommended by

    Copyright © 2017 - All Rights Reserved