Trekking in Peru

CORONAVIRUS in Peru (aktualisiert: 25. Maerz):

Es gibt nicht viel zu sagen, was sie nicht schon erahnten: in Peru ist nationale Notstand ausgerufen zunächst bis zum 31. März.
Obligatorische soziale Isolation der gesamten Bevölkerung, vollständige Schließung der Grenzen.

REISEN IN PERU:
Active Peru unterstutzt "Social Distancing" und freiwilliger Heim-Quarantäne. Mitarbeiter arbeiten nur von zuhause und wir bleiben zuhause nach dem Motto #IStayAtHome und #MeQuedoEnCasa.

Wir akzeptieren Anfragen für Reisen ab Juni. Es ist aüsserst unwahrscheinlich, dass vorher Reisen in Peru problemlos möglich sein werden.
Man kann sich bei uns informieren und ein Reiseplan aufstellen lassen, aber erst zu einem späteren Zeitpunkt wirklich buchen.
Wenn man schon mal den Plan und Preis hat, geht die eigentliche Buchung viel schneller.

Coronofälle in Peru (ab 16. März obligatorische soziale Isolation):
Datum Peru Deutschland USA
26. März      
25. März 480 37.323 62.909
24. März 416 33.416 54.141
23. März 395 29.282 45.346
22. März 363 24.852 33.715
21. März 318 22.255 25.239
20. März 263 19.848 18.573
19. März 234 15.320 13.925
18. März 145 12.327 8.775
17. März 117 9.360 5.637
16. MÄRZ 86 8.084 4.661
15. März 71 5.795 3.802
14. März 43 4.585 2.951
13. März 38 3.675 1.701
12. März 22 2.078 1.663
11. März 17 1.567 1.281
10. März 11 1.457 959
9. März 9 1.176 584
8. März 7 1.040 518
7. März 6 799 403
6. März 1 670 267
 
1. März 0 130 74
25. Februar 0 17 51
20. Februar 0 16 13
15. Februar 0 16 13
10. Februar 0 14 11
5. Februar 0 12 11
27. Januar 0 1 5
22. Januar 0 0 1

Finde uns auf Facebook



   


ACTIVE PERU TRAVEL
Adventure Travel Agency

Av. Gamarra 695, Huaraz - Peru
Email: welcome@activeperu.com
Informationen

» Höhenkrankheit
» Wetter & Klima
» Referenzen
» AGBs
» FAQ
» Reiselinks

Recommended by

Copyright © 2020 - All Rights Reserved